rathaus plattdeutsch

rathaus plattdeutsch

Index






















Routhus

1990 is dat Rathus mit Grundstück neit gestalt worn. Dat um 1860 as Kötnerstäch baute Hus, in dat af 1920 de Familie Meyer ein Gasthus und Landhandel bedrem het, wär na 1970 von de Gemein as Routhus, Polizeistation und Verkehrsverein nutzt.
De Butenwänd von dat Hus sünd so renoviert, dat de ole utsicht von dann Bau bläm is. Inwendich is dat Routhus so inricht, dat ne moderne Verwaltung mit 17 Lue dor gaut arbein kann.

Routhusnebenbau

De Nebenbau weir ver 1990 as Landhandel nutzt. No dann Umbau is ein Imbiss und dat Routhuslädchen wo schöne Geschenke und Kunsthandwerke tau köpen gift entstahn.

Routhusplatz

Ok de Routhusplatz wör neit upmöbelt, dortau hebt se de ole Schün as "Schluckmöhl" bekannt afreten. An de Stäch entstünn ein lütten, und ver dann Ingang ton Routhus en´groten Platz. De Plätze wird gaut annommen, allerlei Veranstaltungen find dor statt. Taun plostern wörn röde Steine nom, deswäng hebt de Lüe em dann Noam "Roter Platz" gäben. Sess Findlinge stout ver de sess Butenderbe, Baukel, Marbossel, Meinholt, Serei, Rergn und Witzenderp, de jetzt tau eine Einheitsgemein tauhopen schloten sünd.
tourist





Index